· 

Mobile Saftpresse unterwegs

Inspiriert und beraten durch einen Freund aus Deutschland, der das saftmobil.de betreibt, bekamen die Familie Oberascher Einblick in die Verarbeitung von Obst zu gutem Saft. Viele Tonnen Streuobst vergammeln jährlich auf den Wiesen oder werden von Wildschweinen gefressen die nebenbei dann auch noch die Wiese umdrehen. Mit ihrer Arbeit tragen sie dazu. bei, das Vorhandenes genützt und veredelt wird. Außerdem ist man das ganze Jahr über mit gutem, gesunden Saft versorgt mit einem Produkt aus dem eigenen Garten. 

Schon mit 50 kg Obst ist man dabei und kann mit einer Ausbeute von ca. 30 l Saft rechnen. Ab 500 kg Obst könnt ihr Euch einen Termin vereinbaren und Aurelio Oberascher kommt mit der Saftpresse zu Euch. Der Saft wird auf 78 Grad erhitzt und damit haltbar gemacht sodass ein großteil der Vitamine und wertvollen Inhaltsstoffe bleiben erhalten. 

 

Den genauen Tourplan mit den Terminen im Burgenland findet ihr auf der Hompage www.mobilesaftpresse.at

Kommentar schreiben

Kommentare: 0