· 

PUKOBRO - Kornbrot ohne Mehl

Zutaten:

200 g Sonnenblumenkerne

50 g Kürbiskerne – zerkleinert - geschrotet, aber nicht ganz fein

165 g Haferflocken – glutenfreie, dann ist das Brot auch glutenfrei!

4 gestrichene EL Flohsamen oder Flohsamenschalen

4 EL Sesam

3 1/2 EL Leinsamen – geschrotet

1 gestrichener EL Salz

1 TL Honig - oder Ahornsirup (ist dann auch noch vegan)

3 TL Kokosfett oder Fett/Öl nach Belieben

400 ml heißes Wasser

 

Zubereitung:

Alle Zutaten zusammenmischen (ins heiße Wasser das Salz, den Honig und das Fett einrühren) dann die Flüssigkeit darübergießen und vermischen, nun mindestens 2 Stunden, am besten über Nacht, stehen und ruhen lassen.

Backofen auf 180° bei Ober- und Unterhitze vorheizen. Dann eine kleine Kastenform, 24,5 cm x 11 cm, gut einfetten, ich nehme Kokosfett. Die Masse nach der Stehzeit einfüllen und mit einem Löffel fest drücken und glatt streichen.

Nun das Brot auf mittlerer Schiene für 20 Minuten backen. Dann lege ich Backpapier auf’s Blech und stürze das Brot aus der Form auf’s Papier und ab in den Ofen, nochmals für ca. 40 Minuten in den Ofen. Das Brot ist fertig – Klopfprobe, hört sich hohl an. Probieren bitte erst, wenn es vollständig ausgekühlt ist, dann lässt es sich auch besser mit einem scharfen, glatten Messer schneiden, bröselt nicht und bricht nicht ab.

 

Alle Kurse und Termine findet ihr

http://www.feenwerkstatt.eu
http://www.sgsundeeck.at

Kommentar schreiben

Kommentare: 0