· 

Gespräch mit dem Safranbauern Hannes Pinterits

Im Burgenland wird SAFRAN angebaut?

 

Ja und zwar schon seit einigen Jahren. Der Pionier heißt Hannes Pinterits und war am Freitag zu Gast im Studio des Freien Radioop bei Elisabeth Nussbaumer, die in ihrer Sendung das nachhaltige Burgenland präsentiert. Auf ca. einem ha Grund zwischen Siegendorf/Cindrof und Eisenstadt entsteht jetzt gerade das Safanoleum. Ein Bauernhof, eine Ölmühle, Naturerlebnis, Kompetenzzentrum für Gewürze und auch eine Möglichkeit, Produkte wie den pannonischen Safran, Neusiedler Majoran, pannonische Fenchenpollen zu verkosten und zu kaufen. Hannes erzählt uns wie er auf den Safran gekommen ist, was das Besondere an seinen Gewürzen ist und welche Mythen er zerstören muss... 

www.safranoleum.at

Kommentar schreiben

Kommentare: 0