· 

Donnerstag im Burgenland 11.04.2019

KOMMT ZUSAMMEN

Gemeinsam einstehen für ein solidarisches Österreich am 11.4. 2019 von 18:00 bis 20:30 Uhr am Rathausplatz in Rust. Hier stellen sich die vier Organisatorinnen von Donnerstag im Burgenland vor. Laufende Infos bekommt ihr über die FB Seite: www.facebook.com/doimbgld/ und über die Seite oder die mail doimbgld@gmx.at  könnt ihr auch die Flyer bestellen oder am Ende dieses Artikels downloaden.

Mag.a(FH) Victoria Schreiner

DIE MEISTEN IDEEN SCHLÜPFEN IN DER NACHT

 

An Schlaf ist in der Nacht nicht zu denken. Erstens: wegen meiner drei Kinder. Zweitens: Wegen meiner dreihundert Ideen. Alle kreisen herum, mal leise, mal laut. Und dann platsch. Im November 2018 ist eine Idee hängen geblieben, ist in einen kleinen Spalt gefallen. Dort ist keimte sie heran und hat sich fest verwurzelt. 

 

Der Donnerstag im Burgenland wurde in einer Novembernacht zwischen sechs Kinderfüßchen geboren. Ich freue mich sehr, dass ich mit Renate, Elisabeth und Silvia meine Protestkundgebung verwirklichen konnte. Ich bedanke mich für die Inspirationen aus den anderen Bundesländern im Vorfeld.

 

"Wer schweigt, stimmt zu" hab ich mit 14 auf eine Schulmappe geschrieben. Seither hab ich es nicht geschafft zu schweigen. Auch jetzt nicht. Gerade jetzt nicht.  

 

Ich bin die Initiatorin von #doimbgld, bin Sozialarbeiterin, führe mit meinem Mann Gernot unser Bioweingut Schreiner in Rust, bin im Moment im dreifachen Mama-Einsatz und liebe Improvisationstheater.


Renate Lissy-Honegger, MA

MIT WERTSCHÄTZUNG BEGEGNEN

 

Renate Lissy-Honegger, MA, Studium der Religionspädagogik, Pastoralpsychologie und Tanzpädagogik, arbeitet als Lebensberaterin und Partnerschultrainerin in Rust, ehrenamtliche Tätigkeit in der evangelischen Pfarrgemeinde Rust, verheiratet, drei Kinder.

 

Mein Herz brennt für gelingende Beziehungen, Sonne, Meer und gute Bücher.

 

Renate organisiert seit der ersten Stunde den Burgenländischen Donnerstag mit. Korrektes Wording ist ihr besonders wichtig. Inhaltliches und Struktuelles lässt sich mit Renate produktiv diskutieren. Eine tolle Frau engagniert sich hier für ein menschliches Österreich.


Dr. Elisabeth Euler

EINE GELUNGENE OPERATION

 

Dr. Elisabeth Euler, Ärztin für Allgemeinmedizin, Physikatsstudium, Diplom für Ernährungsmedizin, Ultraschallausbildung, vorübergehend Landwirtin mit Biobetrieb, derzeit ehrenamtliche Tätigkeit bei der Caritas.

Verheiratet, 7 Kinder, 12 Enkelkinder

 

Ich bin für soziale Gerechtigkeit. Ich glaube an den Sozialstaat. Die Regierung betreibt "Schlagzeilenaktionismus" und stilisiert "Ausländer und Flüchtlinge" zu Feindbildern, um menschenverachtende Gesetze auf Kosten sozial Schwacher durchzusetzen. Dem will und muss ich den Aufruf zur Solidarität, den Aufruf zur Gemeinsamkeit entgegensetzen. Am 11.4. in Rust

 

Elisabeth ist bei unserer Demo für die Ordner zuständig (wir freuen uns über Freiwillige!) und deckt Organisatorisches ab. Eine Frau mit breitem Wissen, ungestillten Wissensdurst und mannigfaltiger Lebenserfahrung. 



Silvia Ahrens

ALLEN WAS RECHT IST

 

Silvia Ahrens wechselte nach dem Studium der Rechtswissenschaften zum Journalismus, Viele Jahre war sie Chefredakteurin bei Fachmagazinen mit dem Schwerpunkt Tourismus und Wirtschaft. Die passionierte Gärtnerin und Schwimmerin lebt in Wien und Burgenland, wo sie u.a. die Schreibwerkstatt „Ruster Blattläuse“ leitet. 

 

Warum bin ich mit dabei am 11.4.?

Die Pressefreiheit, als Grundpfeiler von Demokratie und Rechtsstaat, darf nicht durch Druck gegenüber kritischen Medien bedroht werden. 

Dringenden Handlungsbedarf sehe ich auch für unsere Natur. Österreichs Umweltpolitik und Raumordnung beschleunigt dramatisch Flächenfraß und Klimawandel - das gefährden die Lebensgrundlage und Zukunft unserer Kinder. Zu viel wertvoller Boden verschwindet derzeit unter Beton und Asphalt!

 

Silvia schafft es für uns den Überblick zu bewahren. Sie bringt Struktur und schaut auf's Detail. Sie schafft es, Dinge pointiert zu formulieren und ihr juristischer Hintergrund bringt weitere Kompetenzen in unser Team. 



Download
Flyer zum Downloaden
do!imBurgenland.pdf
Adobe Acrobat Dokument 919.2 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0