· 

"2nd hand für a freie Spend" in der Pannonischen Tafel

Jedes Jahr landet Bekleidung tonnenweise im Abfall. Billig und zu unfairen Bedingungen produzierte Ware steigert nicht nur das Konsumverhalten der Käufer*innen sondern belastet die Umwelt enorm. Mit dem Kaufen von Second Hand Kleidung spart man nicht nur Geld sondern trägt einen kleinen Teil dazu bei, die verschwenderischen Praktiken für die die Modeindustrie steht aktiv abzulehnen.

 

Kleiderflohmärkte und Tauschplattformen boomen; viele der begehrtesten Stücke findet man jedoch nur nach sorgfältiger Recherche online oder in der Bundeshauptstadt. Der Second Hand Shop der Pannonischen Tafel steht in erster Linie für leistbare, nachhaltige Mode und zeigt deutlich, dass es auch in Eisenstadt stylische Gebrauchtware zu erstehen gibt. Anders als andere Shops wird in der Tafel der Leitspruch „Second Hand für a freie Spend“ hochgehalten, um zu garantieren, dass jede*r die Möglichkeit hat seinen/ ihren eigenen Stil zu finden und auszuleben, ohne die Geldbörse allzu sehr zu belasten.

 

Im Second Hand Shop der Pannonischen Tafel ist jede*r eingeladen zu stöbern – ganz gleich ob mit oder ohne Mitgliedskarte. 

 

Pannonische Tafel

Neusiedlerstraße 1

7000 Eisenstadt

ÖFFNUNGSZEITEN: Mo.-Fr. 11-16h, Sa. 10-14h

FB: Pannonische Tafel

Artikel und Fotos übernommen von der Pannonische Tafel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0