· 

Die Europapremiere des Jackson Wild Festivals im Burgenland

Die Europapremiere des Jackson Wild Festival, findet im Burgenland statt, im Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel. 

 

Vor über 25 Jahren begann das Jackson Wild Festival als Naturfilm Event und ist mittlerweile ein internationales Treffen namhafter Vertreter aus den Bereichen Naturfilm, Forschung und Wissenschaft. Rund 500 TeilnehmerInnen aus 30 Nationen werden erwartet um sich zum Thema Biodiversität auszutauschen.

 

Bisher fand das Festival jedes zweite Jahr in den Rocky Mountains, in Jackson Hill statt,  nun soll das Event alternierend dazu alle zwei Jahre in Europa stattfinden, erstmals im Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel. Das fünftägige Programm besteht aus Workshops, Präsentationen und vielen Netzwerk Events. Außerdem ein MediaLab für Nachwuchsfilmer. Die Förderung der nächsten Generation ist ein wesentlicher Bestandteil der Jackson Wild Philosophie. 16 Nachwuchsnaturfilmer werden ausgewählt die mit ihren Mentoren zusammen lokale Themen identifizieren und daraus Kurzfilme produzieren. Die Initiatiorin, Petra Gnad von Jackson Wild Austria freut sich besonders, dass dieses Projekt gemeinsam mit dem Nationalpark Seewinkel – Neusiedler See umgesetzt wird. 

 

Finaler Höhepunkt des Festivals wird die Award Gala sein, wo die weltbesten Filme aus 30 Kategorien prämiert werden. Veranstaltungsorte sind die Vila Vita Pannonia in Pamhagen und die St. Martins Therme & Lodge in Frauenkirchen.

 

Es ist eine große Auszeichnung und auch ein schönes Signal, dass für das erste Jackson Wild Festival in Europa das Burgenland ausgewählt wurde. 

 

Jackson Wild Festival: 
8. September bis 2. Oktober 2020

 

Quelle: Landesmedienservice Burgenland

https://www.jacksonwild.org/2020-summit-austria.html

 

Weiterführende Links:
https://www.jacksonwild.org
https://www.facebook.com/jacksonwildorg

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0