· 

Wie geht Wandel? Vortrag von Wolfgang Pekny

Den Eröffnungsvortrag des greenskills Symposiums 2020 hielt Wolfgang Pekny, ein Greenpeace Urgestein und Betreiber der Plattform footprint.at. Sein Beitrag war für mich das Highlight der Veranstaltung v.a. weil er wieder in Erinnerung rief was alles schon durch aktive Menschen verändert wurde. Beispielsweise die Gewässerverschmutzung der 80iger Jahre oder die Haimburger Au die dank dem Einsatz vieler Menschen erhalten blieb. Außerdem brachte er fundierte Möglichkeiten wie und wo man anpacken kann  und besonders gefallen hat mir seine Methapher vom „Raumschiff Erde“.  Kurz zusammengefasst, ein inspirierender, authentischer Vortag von dem ich viel mitgenommen habe. Jetzt gibt’s ihn auch als Videomitschnitt und ich kann euch nur wärmstens empfehlen ihn anzusehen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0