· 

Schau auf´s Land - Neue Möglichkeit für Direktvermarkter

Ich bin selbst leidenschaftlich gerne mit meinem Gogo-Mobil (zum Campervan umgebauter Rettungswagen) in Österreich unterwegs und hab mich deshalb sehr gefreut über die Plattform „Schau aufs Land“ die drei junge GrazerInnen ins Leben gerufen haben. Übernachten auf Bauernhöfen und Weingütern in ganz Österreich und dabei die Landwirtschaft und die Menschen besser kennen lernen. In Deutschland, Frankreich und Italien profitieren landwirtschaftliche Betriebe schon seit Jahren erfolgreich von den vielen Reisenden!

 

Als landwirtschaftlicher Betrieb könnt ihr kostenlos und unkompliziert dabei sein. Ihr könnt neue KundInnen ansprechen die sich besonders für regionale und nachhaltige Produkte interessieren.

 

Und so funktioniert es:

Egal ob Bauernhof, Weingut, Imkerei oder Betrieb mit anderer Direktvermarktung – wichtig für die Teilnahme ist, dass du Wert auf nachhaltige Erzeugung legst.

Wenn das zutrifft kannst du dich mit deinem Betrieb kostenlos auf unserer Web-Plattform anmelden und deinen Hof mit all deinen Produkten und Angeboten vorstellen. Zusätzlich erlaubst du 1–3 Wohnmobilen kostenlos für bis zu 24 Stunden auf deinem Hof zu stehen und zu übernachten – dazu ist keine gesonderte Campinginfrastruktur oder zusätzliches Service notwendig. Ein ganz einfacher Platz auf deinem Grundstück reicht vollkommen aus.

 

Deine Vorteile als teilnehmender Betrieb

  • neue Kundschaft auf deinem Hof
  • kostenlosen Zugang und Werbung in einem breiten Netzwerk
  • die Möglichkeit, anderen Menschen zu zeigen, wie wertvoll ökologische Landwirtschaft ist

 

Wenn ihr Euch als Reisende oder landwirtschaftlicher Betrieb für „Schau aufs Land“ interessiert, findet ihr viele Infos auf:

 


Schau auf´s Land

Färbergasse 6

8010 Graz

Österreich

 

Download
Infofolder für landwirtschaftliche Betriebe
Infoblatt_landwirtschaftliche_Betriebe.p
Adobe Acrobat Dokument 298.8 KB


Fotocredit: Schau auf´s Land

Kommentar schreiben

Kommentare: 0