Du möchtest im Burgenland gut und nachhaltig leben?     Dann bist du hier genau richtig!

Seite durchsuchen



Shopping dahoam


Vor einigen Wochen hat das kleine Team von giefing web einen regionalen Online-Shop names Shopping dahoam ins Leben gerufen. Eine der Initiatorinnen, Andrea war in Mahlzeit Burgenland zu Gast und hat dort über ihre Idee  und die Umsetzung gesprochen. Zum Artikel und Interview


Martktag in Purbach




SOL-Symphosium zum Nachhören


Das SOL-Symphosium fand heuer zum ersten Mal online statt und war ein großer Erfolg. Deshalb freut es mich umso mehr das ich ebenfalls zu einem Vortrag zum Thema "Wie geht Wandel" eingeladen wurde. Diesen und viele weitere spannende Impulse könnt ihr unter diesem Link nachhören. Sol-Symphosium 2020

 


Gespräch mit den Pilzmachern


Seit einem Jahr haben sich die Pilzmacher Karl und Alice in Unterloisdorf im Mittelburgenland angesiedelt und produzieren da ihre köstlichen, wunderschönen, außergewöhnlichen Pilze. Alles natürlich und mit dem geningstmöglichen ökologischen Fußabdruck. Wie entstand die Idee außergewöhnliche Pilze zu züchten, was hat die beiden ins Burgenland gebracht und wie züchtet man überhaupt Pilze? Das alles und noch mehr erzählen sie uns als Gäste von Elisabeth.
Sendung zum Nachhören



Urlaub zuhause


Seit dem vorigen Jahr unternehme ich Wanderungen mit meinen Eseln und habe dabei einen komplett neuen Blick auf die wunderschöne Umgebung bekommen in der ich lebe.  Wenn man zu Fuß unterwegs ist, nimmt man eine  andere Perspektive an. Strecken die man schon 100 Mal mit dem Auto gefahren ist, lassen sich plötzlich völlig neu entdecken und vergessen, dasS man ja eigentlich nur einen Katzensprung von zuhause entfernt ist. Weiterlesen & Bilder


Neuer Bauernmarkt in Raiding


Ab Mai findet an jedem letzen Samstag im Monat ein Bauernmarkt mit regionalen Produkten statt. Derzeit sind 14 DirektvermarkterInnen dabei. Es gibt hausgemachtes Bauernbrot, Marmeladen und Aufstriche, Wein, Gin, Honig, Michlprodukte und vieles mehr. Die Initiative ging von Michaela Tesch-Wessely und Marcus Gullner aus und die Idee wurde vom Bürgermeister auch gleich unterstützt. 

Die Aussteller bezahlen keine Standgebühr und bekommen neben Strom und Kühlmöglichkeiten - von der Gemeinde einen Tisch und Beschattungsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt. So werden die Direktvermarkter optimal unterstützt. 

Mai - September

jeden letzten Samstag im Monat

08.30 - 12.30 Uhr

bei jedem Wetter