Du möchtest im Burgenland gut und nachhaltig leben?     Dann bist du hier genau richtig!

Seite durchsuchen



Fingerfarben einfach und günstig selbst machen


Fingerfarben für Kinder kann man ganz einfach selbst machen. Aus völlig ungiftigen Materialen die man theoretisch auch essen könnte. Außerdem kosten selbst gemachte Fingerfarben ganz wenig Geld und können aus ein paar Zutaten aus der Küche jederzeit neu hergestellt werden. Zur Anleitung


Wisst ihr wo Schmetterlinge überwintern?


Foto und Text von Brigitte Gerger - Wieseninitiative
Foto und Text von Brigitte Gerger - Wieseninitiative

Der letzte Großeinsatz der Häcksler und Mulcher vor dem Winter ist im Gange! Alle Straßengräben und Böschungen müssen noch einmal "gründlich sauber" gehäckselt werden! Es steht aber ohnehin kaum ein Halm auf den Randstreifen! Brigitte Gerger von der Wieseninitiative erklärt warum es so wichtig ist das unser "Alles-muss-ordentlich-aussehen-Wahn" ein Ende hat und gibt Tipps wie man den Insekten das Überwintern bequem machen kann. Weiterlesen


Alles und Nix - 2nd Hand Shop in Weppersdorf


Ich bin ja ein großer Fan von Second Hand Waren und deshalb freu ich mich besonders, dass nun auch in Weppersdorf ein Gebrauchtwaren-Shop eröffnet hat. Bald nach der Eröffnung Ende Oktober war ich bei Monika Berger im Geschäft und hab mich mal umgesehen und dabei auch eine neue Hundedecke für unsere Lara erstanden, die sich sichtlich über die zu ihrem Fell passende Decke gefreut hat. Weiterlesen



Tipps um Smartphones nachhaltiger zu nutzen


Alle zwei Jahre ein neues Smartphone, das ist bereits der durchschnittliche Standard. Vom Abbau der Rohstoffe in Afrika, über die  Produktion der Telefone meist im asiatischen Raum bis hin zur Entsorgung des Elektroschrotts ist jedoch alles an den Geräten problematisch für die Menschen, die Tiere und Pflanzen.  Trotzdem ist für die meisten von uns ein Leben ohne ein Smartphone nicht mehr vorstellbar.

 

In diesem Artikel habe ich einige Tipps zusammengetragen wie wir unsere Smartphones nachhaltiger nutzen können. Weiterlesen


Was ist am wirksamsten gegen den Klimawandel?


Quelle: www.moment.at
Quelle: www.moment.at

Bauschuttentsorgung im Wald


Vor einigen Tagen bin ich bei einem Spaziergang mit den Eseln auf einem Nebenweg im Wald wieder einmal auf Ablagerungen von Bauschutt gestoßen. Dachziegel, Keramikfliesen und Holzreste lagen da mitten am Weg. Leider nicht nur mineralischer Dreck, der dort auch nichts verloren hat, sondern auch ein schwarzer aufgerissener Plastikmüllsack mit Styroporresten und eine leere Plastikverpackung von Nudeln. weiterlesen



Apfel-Bohnenschmalz


Aus regionalen, pflanzlichen Zutaten lässt sich eine gesunde, fettarme Schmalzvariante herstellen. Je nachdem wie man die Gewürze variiert ergeben sich verschiedene Geschmacksrichtungen.
 Zum Rezept


Die Bio-Reisenbäuerinnen aus Krumbach über alternative Formen der Landwirtschaft


In meiner letzten Impuls Radio Sendung waren die Reisenbäuerinnen bei mir zu Gast. Solidarische Landwirtschaft (SOLAWI) ist eine alternative Form der Landwirtschaft die nicht auf Gewinn ausgerichtet ist. Sie garantiert dem produzierenden BäuerInnen ein ertragsunabhängiges Einkommen und die Mitglieder erhalten dafür Ernteanteile frisch vom Hof. Je nach Wunsch und Zeit können sich die Mitglieder auch bei Helfertagen einbringen und bekommen so wieder einen guten Bezug zum Ursprung der Lebensmittel. Die Reisenbäuerinnen aus Krumbach initiierten vor fünf Jahren eine SOLAWI zuerst mit Gemüse, später kam dann noch die SOLAWI Bienen und Eier hinzu. Ein spannendes Projekt über das uns die Initiatorin Michaela Reisenbauer und die "neue" Reisenbäuerin Franziska erzählen werden. Außerdem wird am Hof noch Jungrindfleisch, Brot, Getreidespezialitäten von Dinkel, Emmer, Einkorn und Roggen produziert und direkt ab Hof vermarktet, teilweise auch ausgeliefert. Hier gehts zur Sendung


Knetmasse für Kinder aus natürlichen Zutaten


Foto und Tipp von Yvonne Gruber
Foto und Tipp von Yvonne Gruber

Yvonne hat für ihren kleinen Sohn, der so gerne mit Knete spielt eine Variante mit natürlichen Zutaten selbst gemacht. Geht ganz einfach:

  • 400g Mehl
  • 200g Salz
  • 2 EL Zitronensäure
  • 3 EL Speiseöl,
  • 500ml kochendes Wasser
  • optional: Lebensmittelfarbe

Alles zusammen mischen und gut verkneten, fertig!