· 

#whatcanido: Kleiner Erfolg im Wald

Bei uns im Wald ist (war) es zur Schwammerlsaison üblich, über die Forststraßen, so nahe wie möglich mit dem Auto an die besten Plätze heranzufahren. Nach einem warmen Sommerregen und anschließendem heißen Wetter hat man im Wald manchmal das Gefühl auf einer Dorfstraße zu sein. Ganz abgesehen davon, das es die Tiere und auch die Erholungsuchenden stört, ist das Fahren auf Forststraßen verboten, was aber offenbar von einigen Menschen als Kavaliersdelikt angesehen wird. Ich habe nun begonnen an solche Autos, deren Besitzer grad auf der Suche nach Pilzen oder sonstigen Waldfrüchten sind, kleine Zettel an die Windschutzscheibe zu pinnen mit folgendem Text "Liebes Auto, bitte bleib außerhalb des Waldes stehen. Vielen Dank ❤️"  

 

Gerade habe ich mit einem Freund gesprochen der einige Orte weiter weg wohnt und er erzählte mir von einer Dame die sich bei bei ihm über meine Aktion beschwert hat. Ich hab mich sehr darüber gefreut, offenbar kommt meine Botschaft an und das man sich damit nicht überall beliebt macht nehme ich dafür gerne in Kauf.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0