Pannonische Tafel

Brücke zwischen Überfluss und Mangel

Jährlich werden tausende Tonnen an genusstauglichen Lebensmittel weggeschmissen. Als Vergleich: Wien wirft jeden Tag so viel Brot in den Müll, wie man bräuchte um Graz zu ernähren. Gleichzeitig gibt es in Österreich nach wie vor Menschen die mit so wenig Geld auskommen müssen, dass sie dadurch armuts- bzw. ausgrenzungsgefährdet sind. Die Arbeit der Pannonische Tafel setzt genau hier an. Die burgenländische Tafel versteht sich  als Brücke zwischen wirtschaftlichen Überfluss und Mangel.

Der Second Hand Shop der Pannonischen Tafel steht in erster Linie für leistbare, nachhaltige Mode und zeigt deutlich, dass es auch in Eisenstadt stylische Gebrauchtware zu erstehen gibt. Anders als andere Shops wird in der Tafel der Leitspruch „Second Hand für a freie Spend“ hochgehalten, um zu garantieren, dass jede*r die Möglichkeit hat seinen/ ihren eigenen Stil zu finden und auszuleben, ohne die Geldbörse allzu sehr zu belasten. Im Second Hand Shop der Pannonischen Tafel ist jede*r eingeladen zu stöbern – ganz gleich ob mit oder ohne Mitgliedskarte.

Pannonische Tafel
Neusiedlerstraße 1
7000 Eisenstadt
Tel: 0664 5255489
info@pannonischetafel.at
Facebook
http://www.pannonischetafel.com