Verein Iduna

Second Hand, LernCafe, RepairCafe

Der Verein IDUNA – ideenreich und nachhaltig wurde von Frauen mit dem Ziel gegründet, mit und für Menschen in der Region aktiv zu sein

IDUNA Warenhaus: Wiederverwenden statt Wegwerfen 

LernCafe:  Lernbetreuung, Unterstützung bei Hausübungen, Vorbereitung auf Schularbeiten und Tests  

REPAIR CAFÉ Außerdem bietet der Verein noch Austauschtreffen außerdem bietet der Verein noch Gesundheitsangebote speziell für Frauen, Aktivitäten für Kinder und Eltern, Sprachkurse für Menschen mit nichtdeutscher Erstsprache und individuelle Weiterbildungsangebote

Verein IDUNA 
Hauptstraße 27
8380 Jennersdorf
Telefon: 0664/34 64 34 2
iduna@vielfalt-bereichert.or.at
www.vielfalt-bereichert.or.at

Elisabeth zu Besuch

Iduna steht für Ideenreich und Nachhaltig, beides passt perfekt für den Verein und seine großartigen Initiativen und Projekte in Jennersdorf.  

Ich habe mit der vielseitigen Obfrau, Ingrid Kornberger vor einigen Tagen telefoniert und mir ihr über Iduna geplaudert. Sie lud mich ein vorbeizukommen, sollten mich meine Wege einmal ins Südburgenland verschlagen. Ein paar Tage später war es schon soweit.  Nachdem mich ein Workshop für Naturvermittler in den Naturpark Raab geführt hat, habe ich die Gelegenheit genützt und bin nach Jennersdorf gefahren um dort das Iduna Warenhaus, das den ReUse Gedanken lebt, zu besuchen. 

Was mir gleich aufgefallen ist, als ich das Geschäft betrat, war die ansprechende Präsentation der Waren. Eine bunte Vielfalt und dennoch gut übersichtlich geordnet. Man findet sich sofort zurecht und wenn man etwas Bestimmtes sucht findet man schnell eine freundliche Mitarbeiterin von Iduna die gerne weiterhilft. 

Neben den vielfältigen günstigen Waren wie Kleidung, Schmuck, Geschirr, Bücher, Sportgeräten, Kleinmöbel und noch ganz vielen anderen Schätzen, hat es mir ganz besonders die TextilDemontage angetan. Da wird aus gebrauchter Kleidung Neues kreiert und designt. Als ich dort war standen gerade bunte, fröhliche Rucksäcke aus der TexitlDemonate in der Auslage. Außerdem finden Stoffe, Knöpfe, Gürtelschnallen und andere Kleinteile wieder neue Verwendung und können günstig erworben werden

Etwas ganz Besonderes, ist das RepairCafe, das alle 2 Monate stattfindet. Das nächst Treffen ist am 8. September. Dabei kann man verschiedene kaputte Gebrauchsgegenstände gemeinsam mit geschickten freiwilligen Tüfftlern reparieren. Haushaltsgeräte, Kleinmöbel, Fahrräder und Spielzeug, alles was man in einer Hand tragen kann. 

Wie so oft bei Menschen die ganz viel bewegen sieht Ingrid Kronberger ihr Wirken als etwas, das einfach getan werden musste. Ihre Initiativen haben neben ihres nachhaltigen, regionalen und ressourcenschonenden Effektes einigen Frauen ein sinnstiftendes Arbeitsverhältnis in der Region ermöglicht. 

Neben den oben genannten Aktivitäten werden die Räume auch für verschiedene andere Aktivitäten genützt wie z.B. für Kurse und Veranstaltungen, Freizeitaktivitäten und das LernCafe. 

Verfasst am 30. August 2018

Alle Infos findet ihr unter http://www.vielfalt-bereichert.or.at