Zum Inhalt springen

Jugendklimakonferenz 2022

Am 1. Juni 2022 fand die 2. Jugendklimakonferenz Burgenland statt, welche diesmal auch Partner Event der EU Green Week 2022 war.

Während der Jugendklimakonferenz durften sich Oberstufen-Schüler aus vier burgenländischen Schulen, je zwei Themen widmen. Die Themen wurden durch Vorarbeit mit den jeweiligen Lehrern und im Rahmen der Workshops besprochen. Im Zuge der Workshops wurden außerdem von den Schülern Ideen gesammelt, wie die Politik die jeweiligen Themen angehen könnte. Diese Vorschläge werden am 27. Juni 2022 im offiziellen Rahmen an die Landespolitik übergeben und alle Ergebnisse veröffentlicht.

Folgende Schulen waren dabei

  • HAK Frauenkirchen
  • HAK Mattersburg
  • HBLA Oberwart
  • HTL Pinkafeld

Die Workshop-Themen

  • Konsum & Kleidung – „Kann Fashion nachhaltig sein?“
  • Konsum & Mülltrennung – „Was tun gegen Müllberge & Plastikflut?“
  • Mobilität – „Mobilitätswende – was heißt das für mich?“
  • Lebensmittelverschwendung – „Warum füttern wir die Tonne?“
  • Energie – „Energie, und wie …?!“
  • Ortsentwicklung – „Mein Lebensumfeld morgen“
  • Biodiversität – „Klimawandel und Biodiversität – Zusammenhänge und Herausforderungen“
  • Wirtschaft – „Green Marketing – Nachhaltig im Burgenland“

Einen ausführlicheren Erfahrungsbericht aus Sicht einer Workshop-Leiterin, findest du übrigens auf dem Blog von Distelgrün.

Offizielle Information zur Jugendklimakonferenz Burgenland 2022