Tischlermeister Thomas König stellt Nistkästen Gemeinde Rudersdorf zur Verfügung

Rudersdorf, 04. August 2021: Gemeindevorstand und Tischlermeister Thomas König hat 30
Nistkästen für Vögel gebaut und der Gemeinde Rudersdorf Verfügung gestellt. Eines davon in den
Farben der Marktgemeinde Rudersdorf und zwei in den Farben des Burgenlandes. Damit wird ein
zweifaches Jubiläum gefeiert, einerseits der 100. Geburtstag des Burgenlandes, andererseits 30
Jahre Markterhebung der Gemeinde Rudersdorf.

Die Nistkästen werden nun in der Gemeinde aufgehängt und es ist geplant, dass die Bevölkerung eine „Patenschaft“ für Nistkästen übernehmen kann, wobei der Erlös dem tragischen Spendenfall der Familie Bauer aus Rudersdorf zugutekommt.

Landtagspräsidentin Verena Dunst freute sich sehr über die Aktion von König und kündigte an, eine
Patenschaft zu übernehmen: „Eine großartige Idee, einerseits wird den Vögeln ein Nistplatz
geboten, andererseits gibt es auch einen sozialen Zweck“.

„Der Mensch aber auch die Tiere benötigen Lebensraum. Hier versuche ich den Vögeln in unserem
Gemeindegebiet den nötigen Brutraum zu schaffen und dabei über ein Patenschaftsmodell, der
leidgeplagten Familie Bauer zu helfen“, so Gemeindevorstand Thomas König bei der Übergabe der
Nistkästen.

Text von Pressemitteilung vom 5. August 2021
Bild: Pressedienst Landtagspräsidentin Verena Dunst

Schlagwörter: